Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

12.570 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 2 Beiträge von bavariangirl

Hannibal

weitere Infos zu diesem Film | 13 Forenbeiträge

Juliane Morre kann einfach nicht so überzeugen wie Jodie Foster

14.05.2001

Sieben Jahre sind vergangen, seit Dr. Hannibal Lecter aus der Haft geflohen ist, sieben Jahre, seit Special Agent Clarice Starling ihn im Hochsicherheitstrakt der Strafanstalt für geistesgestörte Straftäter interviewte. Im Austausch für Informationen über den Serienkiller Buffalo Bill mußte sie Dr. Lecter die Geheimnisse ihrer Seele offenbaren. Seit dieser Zeit ging es mit ihrer Karriere beim FBI bergab. Clarice Sterling ist die einzige, die ihn wirklich versteht - seine musischen Neigungen, seine Vorliebe für exquisite Speisen, schnelle Autos und seltene Weine. Sie soll ihn finden, doch sie ist nicht die einzige, die fieberhaft nach Hannibal Lecter sucht. Mason Verger, von Dr. Lecter grausam verstümmelt, hat ein Kopfgeld auf seine Ergreifung ausgesetzt, und er sinnt auf Rache......
Mehr erzähle ich hier nicht und auch die Frage nach einer möglichen Fortsetzung muß unbeantwortet bleiben, um Euch die Spannung nicht zu verderben.
Ein Tip
Wer "Das Schweigen der Lämmer" nicht gesehen hat, sollte sich den Film unbedingt vor dem Genuß von Hannibal ansehen, da dem Betrachter sonst leicht viele der sehr gelungenen versteckten kleinen Psycho-Effekte verborgen bleiben könnten, was doch schade wäre.

Almost Famous - Fast berühmt

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Hände weg von Drogen...

14.05.2001

..... war wohl eins der Schlagwörter dieses Films. Wer die Musik der 60/70 er Jahre mag der ist in diesem Fall mit Sicherheit richtig, ich denke die Jahrgänge 1950-1965 werden sich an viele Songs der Zeit noch erinnern.

Sicher nur ein Grund den Film anzuschauen ,denn auch inhaltlich ist er sehr gelungen nicht umsonst hat Regisseur CAMERON CROWE ('Jerry Maguire)für diesen Film den Oskar für´s beste Drehbuch bekommen und bei der Golden Globe Verleihung bekam Kate Hudson alias Penny Lane in diesem Film den Preis für die Beste Nebendarstellerin. Kate Hudson ist übrigens die Tochter von Goldie Hawn und ich denke sie hat eine Menge Talent geerbt, und wir werden noch einiges von dieser Kindfrau hören.

Ich will ein bisschen etwas zum Inhalt erzählen und hoffe ich verrate nicht zuviel........

Die 70er Jahre gelten als die Blütezeit der Rockgiganten. William (PATRICK FUGIT )der damals 15- jährige lebt mit seiner Mutter in einer Kleinstadt, die Schwester war Jahre zuvor ausgezogen um Stewardess zu werden, der ist Vater verstorben.

Die Mutter hat Panik vor dem modernen und versucht alles schlechte von ihren Kids fernzuhalten und vor allem will sie die Kontrolle behalten.
William ist ein leidenschaftlicher Fan dieser Bands. Schon einige Jahre lang schreibt er Musikkritiken für seine Schülerzeitung.

Eines Tages wird sein großer Traum, eine dieser Gruppen als Reporter begleiten zu dürfen, wahr. Durch seine Musikleidenschaft und Bekanntschaft mit einem bekannten Musikritiker bietet sich ihm Anfang der 70er Jahre überraschend eine einmalige Chance:

Er kann als Reporter für das renommierte Rolling Stone Magazine über die Amerika-Tournee der Newcomerband Stillwater einen Bericht schreiben. Ehe William so bewusst wird, wie ihm geschieht, sitzt er neben seinen Idolen im Tour-Bus und wird Zeuge des Mythos Rock'n Roll.

Für William beginnt auf der Tour durch Amerika ein völlig neues Leben : wilde Auftritte der Band auf der Bühne, heiße Partys in den Hotels mit Sex und Drogen und in jeder Stadt eine Menge bildhübscher Girls.
William verknallt sich in das Groupie Penny Lane, blond und verführerisch versucht sie an den Gitarristen Russell Hammond (BILLY CRUDUP) heranzukommen, doch der betrachtet sie nur als Zeitvertreib er ist verheiratet.......

William sieht viel Neues und immer am Telefon seine Mutter Elaine die ständig anruft und besorgt hinterfragt, wo er ist und was er mache und immer wieder der Satz: Hände weg von Drogen.

Auch die Zeitung sitzt William gewaltig im Nacken sie wissen nicht das sie diesen Auftrag einem 15 Jährigen gegeben haben.
Hier höre ich auf sonst erzähle ich ja den ganzen Film, nur soviel noch zu den Songs hier einige Auszüge: "Pet Sounds" von den Beach Boys, "Wheels of Fire" von Cream, "Axis: Bold as Love" von Jimi Hendrix, "Led Zeppelin II", Dylans "Blonde on Blonde", Joni Mitchells "Blue" ... Und "Tommy" von den Who, und und und.....

Ich denke das es Crowe mit diesem Werk ein Klasse Film gelungen ist, schaut ihn Euch an und lacht wie ich über viele tolle Sachen und kommt auch ein bisschen ins Grübeln und findet vor allem alleine heraus konnten die Girl´s William entjungfern was geschah mit Penny im Hotelzimmer.....

Neue Kinofilme

The Bikeriders

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!