Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Valie Export im Dortmunder U
© Stadt Dortmund / Museum Ostwall

Aktion, Körper, Emanzipation

24. März 2021

Valie Export in Dortmund

Valie Export – so der Künstlername der 1940 geborenen österreichischen Künstlerin – ist eine immer wache Pionierin in der Kunst und im Feminismus. Mit ihren Aktionen und Fotos hat sie die Body Art in den öffentlichen Raum getragen, ihren Körper dabei zur Schau gestellt und auf charmante Weise provoziert. Zugleich hat sie das (damalige) Frauenbild entlarvend zur Diskussion gestellt. Später hat sie mit den Neuen Medien gearbeitet und auch da spannende Beiträge geliefert. Aber den Dortmunder Preis, der auf die Fluxusbewegung und ihre Fortführung in der Gegenwart weisen soll, hat sie vor allem für ihre frühen, in der Ausstellung im Schaufenster dokumentierten Aktionen erhalten.

 

Valie Export: Irritation des Blicks | bis 2.5. | Di-Mi, Sa-So 11-18, Do, Fr 11-20 Uhr | Museum Ostwall im Dortmunder U

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Grenzgänge
Zeitgenössische irische Kunst in Dortmund – Ruhrkunst 02/20

Hoch hinaus
Emerging Artists Festival in Dortmund – Kunst 10/19

Alternativ und bräunlich
„Der Alt-Right-Komplex“ im Dortmunder HMKV – Kunstwandel 05/19

Kleine Ereignisse
Tina Tonagel in Dortmund – Ruhrkunst 10/17

Eine Biennale für Dortmund
Emerging Artists auf der UZwei – Ruhrkunst 10/17

Die Musealisierung des Pop
Musik als Ausstellungssache – Popkultur in NRW 09/17

Forum für Talente und Experimente
„Junges Medienfestival – Feedback“ vom 29.6. bis 2.7. im Dortmunder U

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!