Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3

12.549 Beiträge zu
3.783 Filmen im Forum

Martina Gedeck spielt die Jugendrichterin Kirsten Heisig
Foto: © Bayerischer Rundfunk Oliver Vaccaro

Nachdenken über Jugendkriminalität

19. Januar 2015

„Das Ende der Geduld" am 21.1. im Filmstudio Glückauf in Essen

Sie gilt als Figur rechtsstaatlicher Härte: Die Jugendrichterin Kirsten Heisig versuchte, gegen die hohe Jugendkriminalität in einem Berliner Problemviertel anzugehen. Dafür initiierte sie auch das sogenannte „Neuköllner Modell“, mit dem jugendliche Straftaten „besser“ und vor allem schneller verfolgt werden sollten. Ihr Selbstmord 2010 sorgte dann in den Medien für großes Aufsehen. Spätestens mit ihrem posthum erschienenen Buch „Das Ende der Geduld" wurde sie dann als Symbol des rechtsstaatlichen „Kampfes“ gegen Jugendkriminalität wahrgenommen. Dem versuchte auch Filmregisseur Christian Wagner 2014 mit seiner gleichnamigen Verfilmung von Heisigs Sachbuch und Martina Gedeck in der Rolle der Jugendrichterin ein Denkmal zu setzen. Das Medienforum des Bistums Essen veranstaltet im Filmstudio Glückauf eine Filmvorführung mit anschließender Lesung und Diskussion mit Regisseur Wagner.

„Das Ende der Geduld“ – Konsequent gegen jugendliche Gewalttäter | Mi 21.1. 20 Uhr | www.essener-filmkunsttheater.de/

Benjamin Trilling

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Lisa Frankenstein

Lesen Sie dazu auch:

Held wider Willen
Abschluss der CineScience-Reihe „Helden im Film“ zum Thema Antihelden am 13.2. im Filmstudio – Foyer 02/18

Von Halsbandsittichen und Wasserratten
Stranger Than Fiction in der Filmpalette – Foyer 01/16

Kuppelei 2.0
Lia Jaspers zeigte im Filmstudio Glückauf ihre Dokumentation „Match Me!“ – Foyer 01/16

Alle gegen Sharon Stones Schamhaar
„Scandalize me!” am 19.1. im Filmstudio Glückauf – Foyer 01/16

Der Homo sapiens auf dem Baum
„La Sombra del Sol“ im Filmstudio Glückauf Essen – Foyer 06/14

90 Jahre Kino und mehr
Essener Filmstudio Glückauf feierte 90jähriges Bestehen – Kino.Ruhr 03/14

Persönliche Dokumentation
„Meine keine Familie“ im Essener Filmstudio – Foyer 12/13

Musik statt Bürokratie
"Can’t Be Silent" im Filmstudio Essen – Foyer 09/13

Buddhismus im Kino
"Auf der Suche nach dem alten Tibet!" im Filmstudio Essen – Foyer 07/13

Intimität gegen das Vergessen
"Vergiss mein nicht" im Filmstudio Essen - Foyer 03/13

Wissenschaft und Kino
"CineScience im Filmstudio Essen - Foyer 10/12

The European Dream
"Der europäische Traum und seine Grenzen" im Filmstudio Essen - Foyer 09/12

News.

Hier erscheint die Aufforderung!