Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.570 Beiträge zu
3.795 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Toy Story 3

Toy Story 3
USA 2010, Laufzeit: 103 Min., FSK 0
Regie: Lee Unkrich
Darsteller: S: Michael "Bully" Herbig, Rick Kavanian, Christian Tramitz

Meine Meinung zu diesem Film

hach
Kollerteral.. (54), 22.12.2010

Auch ich bin kein Fan der ersten beiden Teile und doch mich hat gegen Ende ganze zweimal der schon aus "Ratatouille" und "Oben" berüchtigte Pixar-Effekt gepackt. Ich weiß nicht wie sie's immer wieder schaffen.. *schnief*

süüüüsssss!
ahloek (6), 11.09.2010

einfach süss. ein film für die ganze familie und wenn man keine kinder hat oder noch nicht oder so, geht man auch alleine.schöne story, witzige einfälle,
rasante und langsame momente, woody und buzz sind
die besten !!

Ja, ...
woelffchen (597), 31.08.2010

... das ist mal wieder Animation in Perfektion, was die von Pixar da abliefern.

Eine tolle Geschichte - perfekt inszeniert!
(Aber man muß sie mögen, diese "Trickfilme", um etwas damit anfangen zu können.) Dann ist es ein Genuß.

Kinderquatsch mit Bully
andyp1980 (5), 23.08.2010

Auch wenn der Film am Anfang ein wenig braucht um auf Touren zu kommen, er wird von Minute zu Minute besser. Tolle Animation und schöne Story!
Hier werden Kindheitserinnerungen wach. Und mal ehrlich: Möchten wir nicht alle manchmal wieder gerne "Kind" sein!? Für 103 Minuten lässt Regisseur Lee Unkrich es zu...

Geschafft
Colonia (683), 19.08.2010

Sie haben es mal wieder geschafft, die Zauberer von Pixar. Ich bin völlig aus dem Häuschen. Ein neues Meistererk, ein würdiger Abschluss der Serie. Keinen Deut schlechter als seine Vorgänger. Düsterer, ernster als Teil 1 und 2. Einfach großartig.

Die kleinen bunten Spielzeuge machen ganz, ganz großes Kino. Optisch und technisch sowieso. Aber mit großen Emotionen und immer erfreulich diesseits der Kitschlinie. Keine Ahnung, wie sie das immer wieder hinbekommen.

Am Ende
otello7788 (554), 07.08.2010

Ich war nie der grosse Toy Story Fan und daran hatte sich auch bis zur circa 85ten Minute nicht viel geändert. Nett, unterhaltsam, aber nie so überzeugend und rührend wie "Ratatouille" oder "Oben".

Dann aber haben sie mich gekriegt. Ich verrate nicht wieso, dann müßte ich Spoileralarm schreiben. Aber wer am Ende keine Tränen in den Augen hat, der hat kein Herz oder kann sich nicht mehr verzaubern lassen.

Neue Kinofilme

Alles steht Kopf 2

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!