Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

12.460 Beiträge zu
3.718 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Jud Süss - Film ohne Gewissen

Jud Süss - Film ohne Gewissen
D 2010, Laufzeit: 114 Min., FSK 12
Regie: Oskar Roehler
Darsteller: Tobias Moretti, Martina Gedeck, Moritz Bleibtreu

Oskar Roehler diskutiert mit seinem künstlerischen Film die Entstehung des NS-Propagandafilms „Jud Süss“. Berlin 1939. Propagandaminister Goebbels (Moritz Bleibtreu) plant „Jud Süss“, einen „künstlerischen Film“, mit dem er subtil Antisemitismus predigen will. Ferdinand Marian (Tobias Moretti), ein weitgehend unbekannter Schauspieler, soll die Hauptrolle übernehmen. Gemeinsam mit seiner Frau (Martina Gedeck) schwankt er zwischen Skrupel und Karriere. Oskar Roehler („Lulu und Jimi“) inszeniert erneut ausgestellt theatralisch, filmt aber mit kühl zurückgenommenen Farben und liefert ein Melodram über Kunst und Verantwortung im Dritten Reich. Tobias Moretti überzeugt in der Hauptrolle, viele Darsteller, darunter auch Bleibtreu, spielen sich derweil an den Rand der Farce. Mitunter zweifelt man, ob das alles intendiert ist. Ähnliches gilt für die Dramaturgie. Ein nicht immer einfacher Spagat zwischen Drama und Satire.

(Hartmut Ernst)

Neue Kinofilme

Sing – Die Show deines Lebens

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!