Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Der Teufel trägt Prada

Der Teufel trägt Prada
USA 2006, Laufzeit: 109 Min., FSK 0
Regie: David Frankel
Darsteller: Meryl Streep, Anne Hathaway, Stanley Tucci, Emily Blunt, Simon Baker, Adrian Grenier, Tracie Thoms

Schon allein wie der erste Auftritt der Leinwandgröße Meryl Streep in der Rolle der despotischen Verlegerin Miranda Priestly inszeniert ist, weckt die freudigen Erwartungen an ein darstellerisches Kabinettstück der Extraklasse. Die "Drachenlady" erscheint in dieser Eröffnungssequenz früher als erwartet in ihrem Büro, in dem sich in den wenigen Minuten vor ihrem Eintreffen das nackte Chaos ausbreitet. Alles wird noch schnell im letzten Moment in den Zustand versetzt, den die Chefin als Selbstverständlichkeit erachtet, der aber offensichtlich nur peripher bis gar nicht dem Naturell ihrer Mitarbeiter und Angestellten entspricht. Im Fahrstuhl und auf den Gängen sucht jeder schnell das Weite, um der eisernen Chefin nicht im Wege zu stehen oder ihren Ablaufplan zu durchkreuzen. Streep gestaltet diese matriarchalische Unsympathin mit allen denkbaren Tricks und Kniffen ? eine wahre Freude, ihr dabei zuzuschauen. Wenn Shooting Star Anne Hathaway ("Brokeback Mountain") unverhofft in die fordernde Position der persönlichen Assistentin schliddert und ihre Lebenseinstellungen grundlegend überdenken muss, ahnt der Zuschauer schon, dass sie zu stark ist, um sich der unsinnigen Neuorientierung bedingungslos zu unterwerfen. Der unvermeidliche Lerneffekt, der schließlich mit der Moralkeule eingeleitet wird, ist also absehbar. Dennoch steht er dem Funktionieren dieser überaus amüsanten und brillant konzipierten Hollywoodkomödie keineswegs im Wege. Er hilft vielmehr, aus der Emanzipationsstory eine runde Sache zu machen. Dass die Einblicke, die der Film in die Welt der Mode und der Modemagazine gewährt, gar nicht so fern der Realität sind, dafür verbürgt sich Drehbuchautorin McKenna höchstpersönlich: "Fashion ist ein ernst zu nehmendes Geschäft, und wir zeigen die Realität." Einige Größen der Branche scheinen das ähnlich zu sehen, denn durch ihr Mitwirken in Kurzauftritten haben u.a. die Models Heidi Klum, Gisele Bündchen sowie der Modedesigner Valentino Garavani der Produktion ihren Segen zugesprochen.

(Frank Brenner)

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Film.

Hier erscheint die Aufforderung!