Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.424 Beiträge zu
3.696 Filmen im Forum

Foto: Klaus Handner

Wo steckt die Frau?

21. April 2021

Tanzperformance von der Cooperativa Maura Morales

Die Identität der Frau und ihre gesellschaftliche Position sind ein wiederkehrendes Sujet in der Arbeit von Maura Morales. Die aus Kuba stammende Tänzerin kreiert in „Cherchez la femme“ eine grausam schöne Bilderwelt, die inspiriert ist vom Werk der amerikanischen Fotografin Francesca Woodman. Die 1981 mit 22 Jahren verstorbene Künstlerin wird gerne dem Feminismus zugeordnet. Andere erkennen in den oft geisterhaft erscheinenden Bildern eine Nähe zum Gothic. Im Mittelpunkt steht dabei immer der weibliche Körper, der auch bei „Cherchez la femme“den drei Tänzerinnen das Material liefert.

 

Cherchez la femme | 1.5. 20 Uhr (Stream) | Ringlokschuppen Ruhr

Georgios Psaroulakis

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Anleitung zu antirassistischem Denken
Lesung mit Mohamed Amjahid

Willkommen in Birsfelden
Theater als Telegram-Edition

War Opa ein Täter?
„Ur-Heidi“ in Mülheim

„Eine neue Form von Stadtgesellschaft“
Anna Bründl über die Theaterallianz vier.ruhr – Interview 12/20

Regeln halten nicht ewig
„Shell Game“ im Mülheimer Ringlokschuppen – Bühne 04/20

Jenseits der Herrenwitz-Hegemonie
Gleichberechtigung durch Kabarett? Kebekus und Co. machen es vor – Komikzentrum 03/20

Klappe zu, auf geht’s
„Game over“ im Ringlokschuppen Mülheim – Bühne 02/20

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!