Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22

12.346 Beiträge zu
3.661 Filmen im Forum

Filminfo & Termine

Oslo, 31. August

Oslo, 31. August
N 2011, Laufzeit: 96 Min., FSK 12
Regie: Joachim Trier
Darsteller: Anders Danielsen Lie, Malin Crépin, Aksel M. Thanke
>> www.peripherfilm.de/oslo31august

Meine Meinung zu diesem Film

Ein gedankliches Soziogramm
woelffchen (583), 07.04.2013

Ein einerseits erschütterndes und deprimierendes, andererseits lehrreiches gedankliches Soziogramm eines 34jähr. Mannes vom letzten Tag seines Lebens. Nach 5jähr. Drogenkarriere scheitert - nach erfolgreichem Entzug - der Versuch, wieder im bürgerlichen Leben Fuß zu fassen. Einerseits an zu hohen Lebens- und Zukunftserwartungen, andererseits am Mangel realistischer und zukunftsorientierter Werte.Eine sehr sensible Darstellung des Teufelskreises: Drogenkonsum - Entziehung - Rückfall - Tod.

J. Trier zeigt dem Zuschauer hier anhand eines sehr differenzierten Drehbuches und sehr engagierter Schauspieler das Drama eines gescheiterten Lebens."Ein melancholisches Generationenportrait, welches die von vielen jungen Erwachsenen empfundene Verlorenheit angesichts scheinbar unendlicher Möglichkeiten präzise einfängt." (Silvia Bahl, biographApril 2013)

Fazit: Sehr sehenswert

Neue Kinofilme

Auerhaus

Kino.