Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.572 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

Schauspieler Marius Huth
Foto: Julia Sellmann

Kreislauf der Geschichte?

28. Mai 2024

„Deutschland kein Sommermärchen“ am Schauspielhaus Bochum

Seit Monaten gehen in Deutschland Menschen gegen den Rechtsdruck auf die Straße und sprechen sich für Demokratie und Toleranz aus. Die Sorge ist groß: Geheimtreffen zum Thema Remigration, wachsender Rassismus und Antisemitismus, der Wunsch nach einem autoritären Staat und die zunehmende Präsenz der AfD in Landtagen – all diese Tendenzen werfen die Frage auf: Droht ein zweites 1933? Statt eine umfassende historische Analyse vorzunehmen, untersucht das Stück „Deutschland kein Sommermärchen“ private Dokumente aus der Gegenwart und der Vergangenheit, um ideologische Parallelen und Abweichungen offenzulegen.

Deutschland kein Sommermärchen | Sa 15.6. (P), So 16.6., Sa 29.6. je 20 Uhr | Schauspielhaus Bochum | 0234 33 33 55 55

Tim Weber

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Twisters

Lesen Sie dazu auch:

Neues Publikum
Land NRW verstetigt das Förderprogramm Neue Wege – Theater in NRW 11/23

Wurzeln sind stärker als das Klima
„Wo steht dein Maulbeerbaum?“ im Schauspielhaus Bochum – Auftritt 02/23

Die Krallen der Familie
Dennis Kellys „Waisen“ am Bochumer Schauspielhaus – Theater Ruhr 06/16

Gebt Gedankenfreiheit!
Michael Hartmann berichtete im Schauspielhaus Bochum über Eliten und Ungleichheit

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!