Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.571 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

Dr. Kirsten Traynor
Foto: privat

Surren, Summen, Brummen

16. März 2023

„Der große Schwarm“ von Kirsten Traynor – Vorlesung 03/23

Bienen spielen eine bedeutende ökologische Rolle, da sie zu den wichtigsten Bestäuberinsekten zählen. Unter dem Titel „Der große Schwarm – Ein neues Zuhause für die Bienen“ gibt die Autorin und Biologin Kirsten Traynor Einblicke in das Leben der Honigbiene. Im Januar beim Gerstenberg Verlag erschienen beschreibt die Neuerscheinung der gebürtigen New Yorkerin Leser:innen ab fünf Jahren, wie sich die Insekten während der im Frühling stattfindenden Schwarmzeit verhalten.

Ob durch Tänze, Summen oder Knabbern – Bienenvölker verfügen über eine Vielzahl an Kommunikationssignalen. Aus der Sicht der Kundschafterin Henrietta wird das komplexe Leben im Bienenstock erzählerisch und in kindgerechter Sprache erklärt. So schildert die deutsch-amerikanische Autorin die verschiedenen Aufgaben von Stock- und Sammelbiene sowie deren Untergruppen (Ammenbiene, Kundschafter- und Spurbiene). Traynor gelingt es, eine Fülle an Wissen in die kurzen Textblöcke zu packen, während der Londoner Illustrator Carim Nahaboo die Wissenschaftlichkeit des Bilderbuches mit seinen naturgetreuen Zeichnungen der Insektenwelt unterstreicht. Seine minimalistisch kolorierten Illustrationen zeigen eindrucksvolle Makrodarstellungen der schwarz-gelben Brummer – etwa durch die feinen Härchen, die den Insektenkörper bedecken, und die filigranen Flügel und Beinchen. Dieser Zoomeffekt vermittelt den Leser:innen das Gefühl, hautnah am wuseligen Treiben im Bienenstock teilzunehmen. Passend dazu sind die Bilder in Schwarz, Gelb und Braun gehalten, was den Fokus zwar ganz auf die Honigtierchen lenkt, doch an manchen Stellen ein bisschen karg und trist wirkt.  

Im hinteren Teil des Buches findet sich noch ein „Kleines Bienenlexikon“, gefolgt von der letzten Seite, auf der Kirsten Traynor zusätzlich Buch-, Web- und Filmtipps rund ums Thema Bienen auflistet. Interessierte Leser:innen können an dieser Stelle noch weiter recherchieren. Ein tolles Kinderbuch, das jungen Menschen die Wichtigkeit gesunder Bienenbestände im Kontext von Umweltschutz und Nachhaltigkeit nahebringt.

Kirsten Traynor: Der große Schwarm – Ein neues Zuhause für die Bienen | Gerstenberg Verlag | ab 5 Jahren | 40 S. | 18 €

 

Daphne Koch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Twisters

Lesen Sie dazu auch:

Mal angenommen, dies sei wahr
„Kälte“ von Szczepan Twardoch – Literatur 07/24

Kollektive Selbstermächtigung
„Be a Rebel – Ermutigung zum Ungehorsam“ von Victoria Müller – Literatur 07/24

Eine unglaubliche Geschichte
„Die Komponistin von Köln“ von Hanka Meves – Textwelten 07/24

Blicke auf Augenhöhe
„Die Blumenfrau“ von Anne-Christin Plate – Vorlesung 07/24

Warten auf Waffenruhe
„Wann ist endlich Frieden?“ von Elisabeth Raffauf – Vorlesung 06/24

Wie bedroht ist die Liebe?
„Reichlich spät“ von Claire Keegan – Textwelten 06/24

Gärtnern leicht gemacht
„Bei mir blüht’s!“ von Livi Gosling – Vorlesung 05/24

Abenteuerferien an der Ostsee
„Am schönsten ist es in Sommerby“ von Kirsten Boie – Vorlesung 05/24

Stabilisieren des inneren Systems
Volker Buschs Ratgeber zur mentalen Gesundheit – Literatur 05/24

Stadt der Gewalt
„Durch die dunkelste Nacht“ von Hervé Le Corre – Textwelten 05/24

Kindheit zwischen Buchseiten
„Die kleinen Bücher der kleinen Brontës“ von Sara O’Leary und Briony May Smith – Vorlesung 05/24

Grenzen überwinden
„Frieda, Nikki und die Grenzkuh“ von Uticha Marmon – Vorlesung 04/24

Literatur.

Hier erscheint die Aufforderung!