Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12

12.454 Beiträge zu
3.713 Filmen im Forum

Werner Ruhnau, Entwurf zur Neugestaltung des Grillo-Theaters, Architekt: Werner Ruhnau, 1986, Handzeichnung, Transparentpapier, Baukunstarchiv NRW
© Nachlass Ruhnau

„Und so etwas steht in Gelsenkirchen ...“

28. Oktober 2020

E: Museum Folkwang | bis 10.1., Di-So 10-18, Do, Fr 10-20 Uhr

Zum 10-jährigen Bestehen des Neubaus des Museum Folkwang werden hier ausgewählte Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950 anhand von Fotos, Modellen, Skizzen und Entwurfszeichnungen, aber auch Ausschreibungsunterlagen und Zeitungskritiken vorgestellt. Verdeutlicht werden die städtebauliche wie auch die repräsentative und bildungsbürgerliche Bedeutung der Theater, Konzerthallen und Museen, zumal in Zeiten des Strukturwandels im Ruhrgebiet und in Verbindung mit der einzigartigen Handschrift der Architekten.

Info: 0201 884 54 44

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Lesen Sie dazu auch:

Ideen und Skizzen
Federico Fellini als Zeichner im Museum Folkwang in Essen

„Man sollte sich wieder an ihn erinnern“
Tobias Burg über „Federico Fellini. Von der Zeichnung zum Film“ – Sammlung 11/21

Am Ort des Geschehens
Tobias Zielony im Museum Folkwang in Essen – Kunst in NRW 09/21

Flächendeckende Piktogramme
Keith Haring in Essener Museum Folkwang – Kunstwandel 11/20

„Nach wie vor ein riesiges Problem“
Museumsleiter René Grohnert über Plakate gegen AIDS – Sammlung 08/20

Einfache Dinge des Lebens
Fotografin Aenne Biermann im Museum Folkwang Essen – Ruhrkunst 05/20

Takt der Maschinen
„Der montierte Mensch“ im Museum Folkwang – kunst & gut 02/20

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!