Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Foto: Dominik Butzmann

Ein neues Leben

28. Juni 2022

„Kunst Lesen“ im Kunstmuseum Bochum

Er gehörte zu den zahlreichen Verfolgten und Vertriebenen des NS-Regimes: Der Schriftsteller und bildende Künstler Kurt Schwitters. Nach seiner Flucht aus Hannover, bei der er alles zurücklassen musste, fand Schwitters schließlich im Lake District in England ein neues Zuhause. Doch wie sah dieses Exil jenseits der Muttersprache für den Verfasser der „Ursonate“ aus? In ihrem mit dem Bayrischen Buchpreis ausgezeichneten Roman „Schwitters“ geht die Autorin Ulrike Draesner genau dieser Frage nach und begibt sich mit ihm ins Exil. Ihren Roman über die Kunst in dunklen Zeiten stellt die mehrfach ausgezeichnete Literaturprofessorin nun in Bochum vor.

Kunst lesen: Ulrike Draesner | Di 19.7. 19 Uhr | Kunstmuseum Bochum | 0234 9104230

Verena Düren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Nope

Lesen Sie dazu auch:

Brauchtum im 21. Jahrhundert
„Von den Vorfahren geleckt“ im Bochumer Kunstmuseum – Kunstwandel 04/22

Vom Zeigen und Verschwinden
Sieben Künstlerinnen im Kunstmuseum Bochum – Ruhrkunst 01/22

Eine unerwartete Erbschaft
„Kunst lesen“ in Bochum

„Er war fürchterlich enttäuscht von Picasso“
Sepp Hiekisch-Picard über die Ausstellung zu Anselme Boix-Vives – Sammlung 09/21

Winzige Welten
Friederike Klotz im Kunstmuseum Bochum – Ruhrkunst 08/21

Fotografie über Fotografie
Stefan Hunstein im Kunstmuseum Bochum – Kunst in NRW 03/21

Der Strand war nicht das Ende
The Cast Whale Project im Bochumer Museum – Kunstwandel 09/20

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!