Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.418 Beiträge zu
3.695 Filmen im Forum

Foto: Paula Winkler

Kübra Gümüsay: Sprache und Sein

28. Oktober 2020

BO: Bahnhof Langendreer | Di 24.11. 19 Uhr

Der politische Diskurs klassifiziert Menschen und ermöglicht es ihnen oft nur aus einer bestimmten Gruppe heraus zu interagieren. Jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit erkennen, so sein zu lassen wie er/sie ist, das ist Kübra Gümüsays erklärtes Ziel. Damit möchte die ehemalige Kolumnistin der taz offenes Denken frei von Schubladen fördern und auch Diskurse jenseits von Hate Speech einen Raum geben. Die Autorin und politische Aktivistin liest aus ihrem ersten Buch „Sprache und Sein“.

Info: 0234 687 16 10

Nina Hensch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Zoten zum Verzweifeln
Kabarettisten klären auf über die Weltpolitik – Komikzentrum 04/20

Jahresrückblick: Initiativen so aktiv wie lange nicht
17. Neujahrsempfang der Bochumer Engagierten – Spezial 01/20

Glitzer auf Arbeitsschweiß
Buchvorstellung in Bochum: „Tiefrot und radikal bunt. Für eine neue linke Erzählung“ – Literatur 12/19

Skurriler Ü40-Existenzialismus
„Das Leben ist eins der Härtesten“ mit Giulia Becker am 23.5. im Bahnhof Langendreer – Literatur 06/19

Vielfalt statt "Integrationstheater"
Max Czollek liest „Desintegriert euch!“ in Bochum – Literatur 03/19

Fakten, Widerspruch, Chaos
Diskussion über Fakten, Statistiken und Irrtümer im Bochumer Bahnhof Langendreer – Spezial 08/18

Rosa Luxemburg in Bochum
Der Bahnhof Langendreer widmet einer Ikone ein Bühnenporträt – Bühne 07/18

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!