Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.393 Beiträge zu
3.681 Filmen im Forum

Forum.

Es gibt 8 Beiträge von anpet

Once Upon A Time… In Hollywood

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

Ein filmisches Gemälde

27.01.2020

Deteilreich und mit langen Sequenzen fäng Tarantino die Endsechziger ein.
Brad und Leo harmonieren als Duo bestens.
Eine herrlicher Seitenhieb auf Bruce Lee und die damals noch nicht groß beachtete asiatische Kampkunst.
Vereint in ihrer Coolness bewegen sich die Protagonisten durch die Szenerie - samt Tarantinos Fußfetisch.
Der gesamt Film ist bis ins letzte Detail stimmig.
Die Kamerafahrten über die schlafende Sharon Tate oder der im Auto dahin cruisende Brad Pitt sind schmerzhaft schön - filmische Gemälde, die man selten sieht.

Obwohl sich eigentlich nicht allzuviel ereignet, nimmt die Spannung unweigerlich zu (man weiß ja, dass auf jeden Fall was passieren muss!) und als es zur Begegnung mit der Mansonfamilie kommt, habe ich geradezu auf die Gewaltexplosion gewartet.

Je länger der Fim dauerte, desto weniger konnte ich mir ausmalen (geschweige denn vorstellen), wie Tarantino seine gewohnten Gewaltexzesse an einer schwangeren Frau ausleben würde.
Zum guten Schluß habe ich mich (wie üblich) hinter meinen Händen versteckt und nur gelinst - die Ohren fest mit den Damen zugedrückt.

Und an dieser Stelle ziehe ich den Hut vor Quentin Tarantino und freue mich über die Liebeserklärung, die er Sharon Tate und Hollywood mit diesm Film gemacht hat.

Knives Out – Mord ist Familiensache

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Wetzt die Messer, das Testament wird eröffnet!

27.01.2020

Agatha wäre entzückt, dass ein klassisches 'Wer war's?' auch heute noch funktioniert. Wer englische Krimis im Stile Poirots mag, wird von dieser amerikanischen Produktion auf keinen Fall enttäuscht werden.

Auch ist ja irgendwie klar wie der Hase laufen wird, aber mir hat der Film deshalb auch so viel Spaß gemacht.

Ein gut aufgelegtes Ensemble, ein paar humoristische Einlagen auf dem 'Cluedo-Brett' (=Anwesen) - und zack, fertig war der unterhaltsame Tagesabschluß.


L.A. Confidential

weitere Infos zu diesem Film | 6 Forenbeiträge

Staun

14.02.2005

Auch ich habe den Film im Kino seinerzeit verpaßt, später das Buch gelesen und es schlichtweg nicht glauben können, daß der Film gut sein könnte.

Aber man konnte!
Fettes Lob für einen grandiosen Film!

Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

weitere Infos zu diesem Film | 5 Forenbeiträge

Schlecht

14.02.2005

Der Film hat zu viel gewollt und dafür viel zu wenig gekonnt...eine glatte 6, setzen!

Ladykillers

weitere Infos zu diesem Film | 7 Forenbeiträge

was für ein schrott

05.02.2005

auch wenn dieses unfaßbare machwerk von den coen-brüdern stammt, diesen geballten stumpfsinn haben wir einfach nicht in voller länger ertragen können und wollen.
die reine zeitverschwendung!

Bella Martha

weitere Infos zu diesem Film | 12 Forenbeiträge

es geht auch leise...

04.10.2002

sehr gelungen.
gerade, weil einiges nur angedeutet, aber filmisch (für effekthascherei) nicht breitgetreten wird, ist der film so schön und lässt viel platz für intensive bilder, die der geschichte nur zuträglich sind.
Ein großes Lob für einen sehr guten, auf leise Töne setzenden Film.

Cube

weitere Infos zu diesem Film | 11 Forenbeiträge

nie wieder!

04.10.2002

der film war so spannend (und zwischendurch auch ganz schön eklig), dass ich ihn mir ganz sicher kein zweites mal ansehen werde, was aber einzig und allein an meinen schwachen nerven liegt.
ansonsten: grandios!

About a Boy oder Der Tag der toten Ente

weitere Infos zu diesem Film | 18 Forenbeiträge

70 zu 30

04.10.2002

Auf eine Verfilmung von Hornby kann man sich ja eigentlich immer freuen, auch wenn das Ende in diesem Fall schlichtweg peinlich war.
OK, Film IST anders als Buch, aber hier war der Drang, ein versöhnliches Ende (!) zu finden, einfach zu groß - amerikanisch halt. das war unnötig.

Abgesehen davon war der Film prima und Hugh Grant überzeugend, weil er sich ja quasi nicht verstellen mußte, um eben dies zu sein. :-)

Für Hornby-Fans natürlich ein MUSS, aber an 'Fever Pitch' und 'High Fidelity' kommt er einfach nicht ran.

Kino.