Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9

11.942 Beiträge zu
3.452 Filmen im Forum

Monika Roscher
Foto: Gerd Baumann

Es brodelt wieder

23. Februar 2017

Weibliches Jazzfestival PENG in Essen – das Besondere 03/17

Peng! Schon im Titel suggeriert das Festival im Essener Maschinenhaus, dass es nicht mit gewöhnlichen Maßstäben zu messen ist. Hier gestalten lokale Bandleaderinnen aus dem Ruhrgebiet mit überregionalen Musikerinnen der Jazzszene zwei Abende. So wollen sie insbesondere Frauen im Jazz fördern, aber auch zeigen, wie vielfältig und lebensnah der Jazz im Ruhrgebiet ist. Also brodelt es mal wieder in der ehemaligen Kulturmetropole. Das liegt an Frauen im Jazz, an den Musikerinnen in der Gesellschaft und dem neuen weiblichen Kraftwerk im Pott – und das sind die sieben Jazzmusikerinnen Barbara Barth, Marie Daniels, Rosa Kremp, Maika Küster, Mara Minjoli, Johanna Schneider und Christina Schamei. Und sie bekämpfen so auch eine uralte Krux im männlich dominierten Kulturbetrieb. Frauen müssen jeden Freiraum erkämpfen. Das Ergebnis: So bunt wie die unterschiedlichen Temperamente der Musikerinnen, ist auch dieses Festival geworden und die Musik, die die Besucher zu hören bekommen.

Zwei sind beim PENG Festival 2017 auch noch echte „Heldinnen“ des deutschen Jazz. Es war sicher nicht einfach sie bei deren Terminkalendern in diese zwei Tage Programm zu integrieren. Bereits seit über elf Jahren tourt das Ensemble No Tango unter Leitung der WDR-Jazzpreisträgerin Christina Fuchs durch die Welt, zelebrieren die vier vertrackte Rhythmen und Melodien für eine ziemlich eigene Leichtigkeit des Seins. Zu sehen und zu hören ist auch die Echo-Preisträgerin Monika Roscher, die ihre Kompositionen für Big Band zusammen mit dem Folkwang Jazz Orchestra aufführt. Außerdem zu hören sind die Formationen phase : : vier mit Filippa Gojo (Neuer Deutscher Jazzpreis), das Christina Schamei Quintett, das Johanna Schneider Quartet feat. Rick Margitza und Swoosh, die Band um die junge Sängerin Rosa Kremp. Lassen Sie sich das bloß nicht entgehen. 

PENG Festival | 17./18.3. | Maschinenhaus Essen | peng-festival.de

PETER ORTMANN

Neue Kinofilme

Ghost in the Shell

Lesen Sie dazu auch:

Symphonie in Dung
Ensemble Ruhr eröffnet am 7.3. Konzertreihe „Die sieben letzten Worte an sieben Orten“ – Klassik an der Ruhr 03/17

Tennis im Maschinenhaus
„Tränen auf dem Center Court“ im am 10.2. im Maschinenhaus Essen – Theater Ruhr 02/17

Kaum gedacht, schon verbreitet
Eszter Salamons neuste Arbeit in Essen – das Besondere 02/17

Rituale für Gemeinschaft
7. Festival „hellwach“ in der Region Hellweg – das Besondere 02/17

Damit Wahrheit nicht schwindet
Eine Oper und eine Ausstellung gegen das Vergessen – das Besondere 02/17

Forschung auf der freien Szene
1. Flausen-Kongress im Freies Werkstatt Theater Köln – das Besondere 02/17

Alles außer Tiernahrung
Schwerter Kleinkunstwochen 2017 – das Besondere 01/17

Musik.