Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.455 Beiträge zu
3.714 Filmen im Forum

Foto: Nedeljko Radic

Das Produkt Buch

24. November 2021

Dr. Carolin Amlinger über den Literaturbetrieb

Kann man eigentlich hauptberuflich schreiben und davon leben? Soziologin Dr. Carolin Amlinger forscht zum Stand von Wahrheit und Fakten im digitalen Zeitalter. Ihre Studie über den Literaturmarkt und das Schreiben basiert auf ausführlichen Interviews mit aktiven Autor:innen und wurde nun vom Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Es geht um die Entstehung und aktuelle Entwicklungen des Buchmarktes. Die Autorin möchte den angeblichen Widerspruch zwischen künstlerischem Ideal und wirtschaftlichen Zwängen hinterfragen, aber auch Möglichkeiten, aktuelle Trends und Zukunftserwartungen erörtern. Vortrag mit Moderation.

Schreibarbeit. Was es heißt, heute Autor:in zu sein l Stadtarchiv Dortmund | 0231 502 21 56

*Der Termin wurde auf das nächste Jahr verschoben.

Leo Thomann

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

House of Gucci

Lesen Sie dazu auch:

Das große Schweigen
„Dunkelblum“ von Eva Menasse – Wortwahl 12/21

Comic als Traumaarbeit
Glenn Head verarbeitet Missbrauchserfahrungen – Comickultur 12/21

Was für ein Leben!
Thea Sternheim, eine Vergessene der Moderne – Textwelten 12/21

Ein Weihnachtsklassiker
„Bergkristall“ neu erzählt von Anita Sansone Cotti – Literatur 11/21

Ein Geschenk der Literatur
Seit zehn Jahren veranstaltet Ute Wegmann „Heimspiel“ – Textwelten 11/21

Auf der Suche nach dem Happy End
Der Roman „Quality Time“ von Miika Nousiainen – Wortwahl 11/21

Ein Drache für das Sams
Paul Maars aktuelles Kinderbuch – Literatur 11/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!