Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19

12.511 Beiträge zu
3.756 Filmen im Forum

Foto: Ant Palmer, © Theater Oberhausen

Millionen mal Lebenswertes

17. November 2022

„All das Schöne“ in Oberhausen

Was macht ein Kind, wenn es mitbekommt, dass seine Mutter eigentlich nicht mehr leben will? In Duncan Macmillans Monolog „All das Schöne“ beginnt es, eine Liste mit all den schönen Dingen anzulegen, die das Leben lebenswert machen. 20 Jahre und viele Lebenserfahrungen später ist diese Liste auf circa eine Million Einträge angestiegen. Macmillan hat mit einem Monolog eine lebensbejahende Auseinandersetzung zum Thema Depression geschrieben und zeigt dabei auch auf, was diese Krankheit für das engste Umfeld der Erkrankten bedeutet. Im Theater Oberhausen wird Anke Fonferek sich gemeinsam mit dem Publikum damit auseinandersetzen.

All das Schöne | 18., 20.11., 3., 15.12. | Theater Oberhausen | www.theater-oberhausen.de

Verena Düren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Ein Mann namens Otto

Lesen Sie dazu auch:

Interzone
Urban Dance im Theater Oberhausen

Aktueller Klassiker
„Der Schimmelreiter“ in Oberhausen

Wenn einem die Natur kommt
„Woyzeck“ am Theater Oberhausen – Auftritt 01/23

Tonight's the Night
Musikalische Silvester an den Theatern im Ruhrgebiet – Prolog 12/22

„Geld ist genau das Problem in diesem Bereich“
Maike Bouschen über „Zwei Herren von Real Madrid“ am Theater Oberhausen – Premiere 12/22

„Was ist das eigentlich, was wir Humanismus nennen?“
Kathrin Mädler bringt „Kissyface“ erstmalig auf die Bühne – Premiere 10/22

Die Schandmaske eines Brauchtums
„Karneval“ am Theater Oberhausen – Auftritt 03/22

Das Phantom in der ehemaligen Oberhausener Oper
Florian Fiedler inszeniert „Kohlenstaub und Bühnennebel“ – Auftritt 01/22

„Gibt es die Möglichkeit, ein Stereotyp vom Weißsein zu konstruieren?“
Joana Tischkau über Rassismus in der Karnevalskultur – Premiere 01/22

Hausgeister aus der Theatervergangenheit freigelassen
Florian Fiedler im Theater Oberhausen – Prolog 10/21

Glück und Erfolg im Strukturwandel?
Premiere: Nebraska am Theater Oberhausen – Bühne 05/21

Mann gegen Mann
„Im Dickicht der Städte“ am Theater Oberhausen – Prolog 03/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!