Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

12.573 Beiträge zu
3.797 Filmen im Forum

News.

Jäger der verlorenen Ost-Mark

Die Filmstarts der Woche

Die ersten Tage der Wiedervereinigung - und das letzte Geld der DDR: Sandra Hüller brilliert in Natja Brunckhorsts herrlicher Typenkomödie „Zwei zu Eins“.

Der Sieg des Glaubens

„Führer und Verführer“ im Kölner Odeon mit Regisseur Joachim Lang – Foyer 07/24

Regisseur Joachim Lang stellte seinen Film Mit „Führer und Verführer“ im Odeon Kino in Köln vor.

„Das Risiko war der Neustart“

Die Intendantinnen Christina Zintl und Selen Kara nach ihrer ersten Spielzeit am Schauspiel Essen – Interview 07/24

Im Interview sprechen die Intendantinnen Christina Zintl und Selen Kara über ihre zurückliegende erste und die kommende Spielzeit am Schauspiel Essen.

Farbe als Ereignis

Katharina Grosse im Kunstmuseum Bonn – Kunst in NRW 07/24

Die Malerei von Katharina Grosse ist konzentriert und voller Wendungen: Sie zeigt nichts als Farbe, mit ausgreifendem Pinselduktus aufgetragen oder mittels Druckluft gesprayed. Bis 22. September zu sehen.

„Es geht um Geld, Gerechtigkeit und Gemeinschaft“

Regisseurin Natja Brunckhorst über „Zwei zu eins“ – Gespräch zum Film 07/24

Natja Brunckhorsts Langfilmdebüt als Regisseurin, „Alles in bester Ordnung“, entstand 2022. Ihre zweite Regiearbeit läuft am 25. Juli in den Kinos an: „Zwei zu eins“ basiert auf realen Vorkommnissen. Im Interview spricht die Filmemacherin über die Dreharbeiten.

Mal angenommen, dies sei wahr

„Kälte“ von Szczepan Twardoch – Literatur 07/24

Ich-Erzähler Szczepan fällt unverhofft ein Tagebuch in die Hände. Brutal, ungeschönt und derb zeichnet es ein Leben auf der Flucht. Doch wie viel Wahrheit steckt in den Schilderungen?

Von Pennsylvania in die Welt

„Taylor Swift“ von María Isabel Sánchez Vegara – Vorlesung 07/24

Wie die Sängerin mit Cowboystiefeln und Country ihre Musikkarriere begann, erzählt María Isabel Sánchez Vegara auf den rund 30 Seiten ihres Kinderbuchs.

Lebendige Zeitgeschichte

Marga Kingler im Essener Ruhr Museum – Ruhrkunst 07/24

40 Jahre lang war Marga Kingler als Pressefotografin für die WAZ in ihrer Stadt Essen unterwegs. Ihr etwa 150.000 Aufnahmen umfassender Nachlass wird im Ruhr Museum aufbereitet. Bis 12. Januar zu sehen.

Horror und Burleske

Die Spielzeit 24/25 am Gelsenkirchener MiR – Oper in NRW 07/24

Das Musiktheater im Revier bietet in der Spielzeit 2024/25 nicht nur Unterhaltsames, sondern auch viel Stoff zum Nachdenken.

Happy End

Ausstellung über Glück in Bochum – Ruhrkunst 07/24

Elf international renommierte Künstler und Künstlerinnen nähern sich bis zum 20. Oktober dem flüchtigen oder erhofften Glück mit unterschiedlichen Mitteln und Medien.

Neue Kinofilme

Deadpool & Wolverine

Aktuell

Hier erscheint die Aufforderung!