Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7

12.443 Beiträge zu
3.708 Filmen im Forum

„Reine Formsache“ - Amal Omran, Mouayad Roumieh
Foto: Gianmarco Bresadola

Kultur in diversen Zeiten

16. September 2021

vier.ruhr lädt zu Ausstellungen, Diskussionen und Workshops ein

„Kultur der Vielfalt – Chancen des Perspektivwechsels“ – unter diesem Motto lädt die Theaterallianz vier.ruhr zu vier Tagen mit Theater, Tanz, Performance, Workshops und Diskurs an verschiedenen Spielorten ein. Bestehend aus dem Theater an der Ruhr, den Theatertagen „Stücke“ und dem Ringlokschuppen Ruhr, möchte die Theaterallianz neue Perspektiven für eine diversitätssensible Kulturarbeit in den Darstellenden Künsten entwickeln. In Gesprächen und Workshops u.a. mit Dr. Emilia Roig, Guy Dermosessian, Michaela Kuczinna, Golschan Haschemi, Mark Terkessidis, Interkultur Ruhr und Silent University sollen Qualitätskriterien für diversitätssensible Theaterarbeit und die notwendigen Anpassungen erarbeitet werden.

Kultur der Vielfalt – Chancen des Perspektivwechsels | 23.-26.9. | Mülheim an der Ruhr | www.vier.ruhr/kultur-der-vielfalt

Verena Düren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Venom: Let there be Carnage

Lesen Sie dazu auch:

Wenn die Natur zum Ausnahmezustand wird
Vladimir Sorokins „Violetter Schnee“ am Mülheimer Theater an der Ruhr – Bühne 08/21

Beuys inklusive Torte, Kerze und Whisky
Theater, Kunst und Musik gegen Kohle: die Weißen Nächte im Theater an der Ruhr – Festival 08/21

Ihr wollt Brot, sie werfen euch Köpfe hin!
„The Return of Danton“ in Mülheim – Prolog 06/21

Die Toten zum Verwesen freigegeben
„Antigone. Ein Requiem“ im Theater an der Ruhr in Mülheim – Bühne 02/21

Von Sophokles zu Frontex
„Antigone. Ein Requiem“ im Theater an der Ruhr in Mülheim – Bühne 02/21

„Eine Leerstelle in der europäischen Demokratie“
Philipp Preuss über „Europa oder die Träume des Dritten Reichs“ in Mülheim – Premiere 12/20

Die Träume des Dritten Reichs
Lars von Triers „Europa“ in Mülheim – Bühne 11/20

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!