Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7

12.443 Beiträge zu
3.708 Filmen im Forum

Erich Drechsler, Viadukt, 1924, Öl auf Leinwand, Kunstsammlung Gera
Foto: Ulrich Fischer

Blick in die Vergangenheit

16. September 2021

100 Jahre Thüringer Kunst in der Kunsthalle Recklinghausen

Der Freistaat Thüringen feierte letztes Jahr 100-jähriges Bestehen und nahm die regionale Kunstgeschichte in den Blick. Nun kommt die Ausstellung „überland“ nach Recklinghausen. Große zeithistorische Ereignisse, Umbrüche und Wendungen bilden den Überbau für die Verknüpfung regionaler Geschichte und künstlerischer Stile. Chronologisch nachgezeichnet wird die Zeit von 1920 bis heute. Mehr als 90 Künstler:innen spiegeln mit ihren Werken die kreative Vielfalt, die trotz des Zusammenschlusses ehemaliger Kleinstaaten in Thüringen erhalten blieb. Neben bedeutenden Werken von unter anderem Otto Dix und Paul Klee werden auch Arbeiten jüngerer Künstler:innen aus Erfurt gezeigt. Erstmals war die Ausstellung im vergangenen Jahr in Recklinghausens Partnerstadt Schmalkalden zu sehen.

überland: 100 Jahre Kunst in Thüringen | 18.9.-21.11. | Kunsthalle Recklinghausen | www.kunsthalle-recklinghausen.de

Jessica Siegel

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Venom: Let there be Carnage

Lesen Sie dazu auch:

Reaktionen einer Kunstlandschaft
Kunst aus Thüringen in der Kunsthalle Recklinghausen

Hinterfragung der Wissenschaft
Mariechen Danz in Recklinghausen – Kunstwandel 07/21

Das Zittern der Punkte
Kuno Gonschior in Recklinghausen – Kunstwandel 10/20

„Farbe zu sehen, sollte zu einer Erfahrung werden“
Kunsthallen-Direktor Dr. Hans-Jürgen Schwalm über Kuno Gonschior – Sammlung 09/20

Verlauf der Linie
Monika Brandmeier in Recklinghausen – Ruhrkunst 11/19

Patina der Politik
Penny Hes Yassour in Recklinghausen – Ruhrkunst 06/19

„Ihre Installationen sind unterschwellig sehr politisch“
Museumsdirektor Dr. Hans-Jürgen Schwalm zur Ruhrfestspiele-Ausstellung – Sammlung 05/19

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!