Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.145 Beiträge zu
3.571 Filmen im Forum

Kino

Girl

Kinoprogramm | Duisburg | filmforum

filmforum
Dellplatz 16
47049 Duisburg

303

Deutschland, 2018, 139 Min.
Regie: Hans Weingartner

Montag, 22.1018:00
Mittwoch, 24.1018:00

NEU Der Vorname

Deutschland, 2018, 91 Min.
Regie: Sönke Wortmann

Sonntag, 21.1015:30, 18:30, 20:30
Montag, 22.1018:30, 20:30
Dienstag, 23.1018:30, 20:30
Mittwoch, 24.1016:00, 18:30, 20:30
Donnerstag, 25.1018:30
Freitag, 26.1018:30
Samstag, 27.1016:00, 18:30
Sonntag, 28.1015:30, 18:30
Montag, 29.1018:30
Dienstag, 30.1018:30
Mittwoch, 31.1016:00, 18:30
Donnerstag, 01.1118:30
Freitag, 02.1118:30
Samstag, 03.1116:00, 18:30
Sonntag, 04.1115:30, 18:30
Montag, 05.1121:00
Dienstag, 06.1121:00
Mittwoch, 07.1121:00
Donnerstag, 08.1121:00
Freitag, 09.1121:00
Samstag, 10.1121:00
Sonntag, 11.1118:30
Montag, 12.1118:30
Dienstag, 13.1118:30
Mittwoch, 14.1116:00, 18:30

Duisburger Jahrzehnte: Die 1960er

Donnerstag, 25.1018:00

Early Man – Steinzeit bereit

Großbritannien, USA, Frankreich, 2018, 89 Min.
Regie: Nick Park

Sonntag, 28.1015:30

Une vie - Ein Leben (frz. OmU)

Frankreich, Belgien, 2016, 119 Min.
Regie: Stéphane Brizé

Montag, 29.1018:00 (OmU)
Mittwoch, 31.1020:30 (OmU)

Geniale Göttin – Die Geschichte von Hedy Lamarr

USA, 2017, 89 Min.
Regie: Alexandra Dean

Sonntag, 21.1018:00
Dienstag, 23.1018:00
Mittwoch, 24.1015:30

NEU Girl

Belgien, 2018, 106 Min.
Regie: Lukas Dhont

Freitag, 26.1020:30
Samstag, 27.1018:00
Sonntag, 28.1020:30
Dienstag, 30.1020:30
Mittwoch, 31.1018:00

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Deutschland, 2018, 110 Min.
Regie: Dennis Gansel

Sonntag, 18.1115:30

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Deutschland, Finnland, 2018, 94 Min.
Regie: Stefan Westerwelle

Sonntag, 21.1015:30

NEU Nanouk

Bulgarien, Deutschland, Frankreich, 2018, 97 Min.
Regie: Milko Lazarov

Donnerstag, 25.1020:30
Freitag, 26.1018:00
Samstag, 27.1015:30
Sonntag, 28.1018:00
Montag, 29.1020:30
Dienstag, 30.1018:00
Mittwoch, 31.1015:30

Pettersson und Findus – Findus zieht um

Deutschland, 2018, 81 Min.
Regie: Ali Samadi Ahadi

Sonntag, 04.1115:30

NEU The Guilty

Dänemark, 2018, 88 Min.
Regie: Gustav Möller

Sonntag, 21.1021:00
Montag, 22.1021:00
Dienstag, 23.1021:00
Mittwoch, 24.1021:00

Thilda & die beste Band der Welt

Norwegen, Schweden, 2018, 94 Min.
Regie: Christian Lo

Sonntag, 25.1115:30

Kinoportrait:

Kinoprogramm Duisburg.
Das Ruhrgebiets-Kinoprogramm von trailer hilft Ihnen, Film und Kino zu wählen. Aber wissen Sie, in welcher geschichtlichen Tradition sich Saal und Foyer befinden, die Sie gerade betreten? Diese Lücke schließen wir - und stellen Ihnen 'Ihr Kino' vor:

filmforum

Die Stadt Duisburg hat das allgemeine Kinosterben besonders hart getroffen. Klangvolle Lichtspielhäuser wie das „Europa“, „Gloria“, „Residenz“ und „Hollywood“ mussten weichen. Neben dem UCI Duisburg trotzt wunderbarerweise noch ein Programmkino dem unfreundlichen Zeitgeist: das filmforum.

In die Geschichte der bundesrepublikanischen Filmbildung ist das filmforum schon mit seiner Gründung eingegangen. Seit 1959 bot die VHS Duisburg unter dem Namen „filmforum“ Veranstaltungen zu filmkulturellen Themen unter der Devise: Qualität statt Kommerz, Analyse statt Berieselung. 1970 ging daraus das erste Kommunale Kino des Landes hervor – ein Konzept das Schule machte. Seit nun mehr über 25 Jahren leitet Kai Gottlob das Haus am Dellplatz und setzt auf ein Filmprogramm mit vielen europäischen Produktionen, auf Medienpädagogik und  Filmvermittlung. Eine richtige Fangemeinde haben die Filmanalysen des Mannheimer Experten Dr. Peter Bär. Mit sicheren Schnitten seziert der Fachmann große Kinohits und zeigt, was der gemeine Zuschauer auf den ersten Blick nicht zu sehen vermag. Doch das filmforum ist nicht nur ein Kino, es verwaltet auch ein beachtliches Filmarchiv. Sammlungsschwerpunkt ist der amerikanische Stummfilm, aber auch eine Kopie von Sergej Eisensteins „Panzerkreuzer Potemkin“ ist auf Lager.

Im Sommer zeigt das filmforum Freiluftkino vor schönster Kulisse im Landschaftspark Duisburg-Nord. Und wenn die Tage wieder grauer werden, versammeln sich im filmforum die Größen der Dokumentarfilmszene. Dann ist es Zeit für die Duisburger Filmwoche, dem Festival des deutschsprachigen Dokumentarfilms. (Redaktion trailer-ruhr.de)

Neue Kinofilme

Johnny English – Man lebt nur dreimal

Kino.