Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23

12.183 Beiträge zu
3.593 Filmen im Forum

Kino

Yuli

Kinoprogramm | Duisburg | filmforum

filmforum
Dellplatz 16
47049 Duisburg

Alexander McQueen Der Film (engl. OmU)

Großbritannien, 2018, 110 Min.
Regie: Ian Bonhôte, Peter Ettedgui

Donnerstag, 10.0120:15 (OmU)
Sonntag, 13.0120:15 (OmU)
Mittwoch, 16.0118:00 (OmU)

Astrid

Schweden, Deutschland, Dänemark, 2018, 123 Min.
Regie: Pernille Fischer Christensen

Donnerstag, 13.1218:30
Freitag, 14.1218:30
Samstag, 15.1215:30, 18:30
Sonntag, 16.1218:30
Montag, 17.1221:00
Dienstag, 18.1221:00
Mittwoch, 19.1215:30

Visages Villages - Augenblicke: Gesichter einer Reise (frz.OmU)

Frankreich, 2016, 94 Min.
Regie: Agnès Varda, JR

Montag, 21.0118:00 (OmU)
Mittwoch, 23.0120:30 (OmU)

NEU Ben is Back

USA, 2018, 98 Min.
Regie: Peter Hedges

Donnerstag, 10.0120:45
Freitag, 11.0120:45
Samstag, 12.0115:30, 20:45
Sonntag, 13.0120:45
Montag, 14.0118:30
Dienstag, 15.0118:30
Mittwoch, 16.0118:30
Donnerstag, 17.0120:30
Freitag, 18.0120:30
Samstag, 19.0115:30, 18:00
Sonntag, 20.0120:30 (OmU)
Montag, 21.0120:30
Dienstag, 22.0118:00
Mittwoch, 23.0115:30

Bohemian Rhapsody (engl. OmU)

USA, 2018, 134 Min.
Regie: Bryan Singer

Donnerstag, 13.1221:00 (OmU)
Freitag, 14.1220:30 (OmU)
Sonntag, 16.1221:00 (OmU)
Mittwoch, 19.1221:00 (OmU)

NEU Capernaum – Stadt der Hoffnung

Libanon, Frankreich, 2018, 123 Min.
Regie: Nadine Labaki

Freitag, 18.0118:00
Samstag, 19.0120:30
Sonntag, 20.0118:00
Dienstag, 22.0120:15
Mittwoch, 23.0118:00

Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand

Irland, Kanada, 2017, 104 Min.
Regie: Bharat Nalluri

Donnerstag, 13.1218:00
Freitag, 14.1218:00
Samstag, 15.1218:00
Sonntag, 16.1218:00
Montag, 17.1220:30
Mittwoch, 19.1216:00

NEU Colette

USA, Großbritannien, 2018, 111 Min.
Regie: Wash Westmoreland

Donnerstag, 24.0118:30
Freitag, 25.0118:30
Samstag, 26.0115:30, 18:30
Sonntag, 27.0118:30
Montag, 28.0121:00
Dienstag, 29.0121:00
Mittwoch, 30.0115:30, 21:00

Das letzte Mahl

DE, 2018, 85 Min.
Regie: Florian Frerichs

Mittwoch, 30.0118:00

Der Affront

Frankreich, Zypern, Belgien, Libanon, USA, 2017, 109 Min.
Regie: Ziad Doueiri

Donnerstag, 13.1220:30
Samstag, 15.1220:30
Dienstag, 18.1218:00
Mittwoch, 19.1218:00

NEU Der Junge muss an die frische Luft

Deutschland, 2018, 99 Min.
Regie: Caroline Link

Dienstag, 25.1218:30, 21:00
Mittwoch, 26.1216:00, 18:30, 21:00
Donnerstag, 27.1218:30, 21:00
Freitag, 28.1218:30, 21:00
Samstag, 29.1216:00, 18:30, 21:00
Sonntag, 30.1216:00, 18:30, 21:00
Dienstag, 01.0118:30, 20:45
Mittwoch, 02.0116:00, 18:30, 20:45
Donnerstag, 03.0118:30, 20:45
Freitag, 04.0118:30, 20:45
Samstag, 05.0116:00, 18:30, 20:45
Sonntag, 06.0115:30, 18:30, 20:45
Montag, 07.0118:30, 20:45
Dienstag, 08.0118:30, 20:45
Mittwoch, 09.0116:00, 18:30, 20:45
Donnerstag, 10.0118:30
Freitag, 11.0118:30
Samstag, 12.0116:00, 18:30
Sonntag, 13.0115:30, 18:30
Montag, 14.0120:45
Dienstag, 15.0120:45
Mittwoch, 16.0116:00, 20:45

NEU Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!

Deutschland, 2018, 80 Min.
Regie: Anthony Power

Sonntag, 27.0115:30

Der Mann, der vom Himmel fiel - The Man Who Fell to Earth (engl. OmU)

England, 1975, 133 Min.
Regie: Nicolas Roeg

Donnerstag, 31.0120:30 (OmU)

Der Vorname

Deutschland, 2018, 91 Min.
Regie: Sönke Wortmann

Freitag, 14.1221:00
Samstag, 15.1216:00, 21:00
Sonntag, 16.1215:30
Montag, 17.1218:30
Dienstag, 18.1218:30
Mittwoch, 19.1218:30
Donnerstag, 20.1218:00
Freitag, 21.1218:30
Samstag, 22.1216:00, 18:30
Sonntag, 23.1215:30, 18:30
Mittwoch, 26.1215:30

NEU Die Erscheinung

Frankreich, 2017, 137 Min.
Regie: Xavier Giannoli

Freitag, 21.1218:00
Samstag, 22.1218:00
Sonntag, 23.1218:00
Dienstag, 25.1220:30
Mittwoch, 26.1220:30

NEU Die Frau des Nobelpreisträgers

Schweden, USA, 2017, 100 Min.
Regie: Björn Runge

Donnerstag, 03.0118:00
Freitag, 04.0120:30
Samstag, 05.0115:30, 20:30
Sonntag, 06.0118:00
Montag, 07.0118:00
Dienstag, 08.0118:00
Mittwoch, 09.0115:30, 20:15
Donnerstag, 10.0118:00
Freitag, 11.0118:00
Samstag, 12.0118:00
Sonntag, 13.0118:00
Montag, 14.0120:30
Dienstag, 15.0120:30
Mittwoch, 16.0115:30, 20:30

Die guten Feinde - Mein Vater, die rote Kapelle und ich

Deutschland, 2017, 93 Min.
Regie: Christian Weisenborn

Dienstag, 15.0118:00

Die Legende vom Weihnachtsstern

Norwegen, 2012, 82 Min.
Regie: Nils Gaup

Sonntag, 16.1215:30

NEU Die Schneiderin der Träume

Indien, Frankreich, 2018, 99 Min.
Regie: Rohena Gera

Donnerstag, 20.1221:00
Freitag, 21.1220:30
Samstag, 22.1215:30, 20:30
Sonntag, 23.1221:00
Dienstag, 25.1218:00
Mittwoch, 26.1218:00

Die Unglaublichen 2

USA, 2018, 118 Min.
Regie: Brad Bird

Sonntag, 20.0115:30

NEU Drei Gesichter

Iran, 2018, 100 Min.
Regie: Jafar Panahi

Freitag, 25.0118:00
Samstag, 26.0118:00
Montag, 28.0120:30
Dienstag, 29.0120:30
Mittwoch, 30.0120:15

NEU Fahrenheit 11/9 (engl. OmU)

USA, 2018, 128 Min.
Regie: Michael Moore

Donnerstag, 31.0118:00 (OmU)

Fellinis Roma

Italien/Frankr., 1972, 120 Min.
Regie: Federico Fellini

Donnerstag, 24.0118:00

NEU Gegen den Strom

Island, Frankreich, Ukraine, 2018, 100 Min.
Regie: Benedikt Erlingsson

Donnerstag, 27.1220:30
Freitag, 28.1218:00
Samstag, 29.1218:00
Sonntag, 30.1215:30, 20:30
Dienstag, 01.0118:00
Mittwoch, 02.0115:30, 20:30
Sonntag, 06.0120:15
Dienstag, 08.0120:15
Mittwoch, 09.0118:00

Geister der Weihnacht

Deutschland, 2018, 64 Min.
Regie: Julian Köberer, Judith Gardner

Sonntag, 23.1215:30

Glücklich wie Lazzaro

Italien, Frankreich, Schweiz, Deutschland, 2018, 126 Min.
Regie: Alice Rohrwacher

Donnerstag, 20.1220:30
Freitag, 21.1221:00
Samstag, 22.1221:00
Sonntag, 23.1220:30

NEU Green Book - Eine besondere Freundschaft

USA, 2018, 130 Min.
Regie: Peter Farrelly

Donnerstag, 31.0121:00

NEU Heavy Trip

Belgien, Finnland, Norwegen, 2018, 90 Min.
Regie: Jukka Vidgren, Juuso Laatio

Freitag, 11.0120:30
Samstag, 12.0120:30

Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück

Kanada, Deutschland, Frankreich, Südafrika, 2014, 114 Min.
Regie: Peter Chelsom

Montag, 14.0118:00

Mario

Schweiz, 2018, 119 Min.
Regie: Marcel Gisler

Sonntag, 16.1220:30
Dienstag, 18.1220:30

Jusqu' a la garde - Nach dem Urteil (frz. OmU)

Frankreich, 2017, 93 Min.
Regie: Xavier Legrand

Montag, 17.1218:00 (OmU)
Mittwoch, 19.1220:30 (OmU)

Pettersson und Findus – Findus zieht um

Deutschland, 2018, 81 Min.
Regie: Ali Samadi Ahadi

Sonntag, 06.0115:30

Schindlers Liste

USA, 1993, 195 Min.
Regie: Steven Spielberg

Sonntag, 27.0118:00

NEU Shoplifters – Familienbande

Japan, 2018, 121 Min.
Regie: Hirokazu Kore-Eda

Donnerstag, 27.1218:00
Freitag, 28.1220:30
Samstag, 29.1215:30, 20:30
Sonntag, 30.1218:00
Dienstag, 01.0120:15
Mittwoch, 02.0118:00
Donnerstag, 03.0120:15
Freitag, 04.0118:00
Samstag, 05.0118:00
Montag, 07.0120:15

Stille Nacht

USA, Österreich, 2012, 95 Min.
Regie: Christian Vuissa

Donnerstag, 20.1218:30

The Favorite - Intrigen und Irrsinn

IRE, GB, USA, 2018, 120 Min.
Regie: Yorgos Lanthimos

Donnerstag, 24.0121:00
Freitag, 25.0121:00
Samstag, 26.0116:00, 21:00
Sonntag, 27.0115:30, 21:00
Montag, 28.0118:30
Dienstag, 29.0118:30
Mittwoch, 30.0116:00, 18:30
Donnerstag, 31.0118:30

Therapie für Gangster

Deutschland, 2017, 86 Min.
Regie: Sobo Swobodnik

Donnerstag, 17.0118:00

Wildhexe

Dänemark, 2018, 100 Min.
Regie: Kaspar Munk

Sonntag, 13.0115:30

NEU Yuli

Spanien, Kuba, Großbritannien, Deutschland, 2018, 110 Min.
Regie: Icíar Bollaín

Donnerstag, 17.0121:00
Freitag, 18.0121:00
Samstag, 19.0116:00, 21:00
Sonntag, 20.0115:30, 21:00
Montag, 21.0118:30
Dienstag, 22.0118:30
Mittwoch, 23.0116:00, 18:30
Donnerstag, 24.0120:30 (OmU)
Freitag, 25.0120:30
Samstag, 26.0120:30
Montag, 28.0118:00 (OmU)
Dienstag, 29.0118:00

Kinoportrait:

Kinoprogramm Duisburg.
Das Ruhrgebiets-Kinoprogramm von trailer hilft Ihnen, Film und Kino zu wählen. Aber wissen Sie, in welcher geschichtlichen Tradition sich Saal und Foyer befinden, die Sie gerade betreten? Diese Lücke schließen wir - und stellen Ihnen 'Ihr Kino' vor:

filmforum

Die Stadt Duisburg hat das allgemeine Kinosterben besonders hart getroffen. Klangvolle Lichtspielhäuser wie das „Europa“, „Gloria“, „Residenz“ und „Hollywood“ mussten weichen. Neben dem UCI Duisburg trotzt wunderbarerweise noch ein Programmkino dem unfreundlichen Zeitgeist: das filmforum.

In die Geschichte der bundesrepublikanischen Filmbildung ist das filmforum schon mit seiner Gründung eingegangen. Seit 1959 bot die VHS Duisburg unter dem Namen „filmforum“ Veranstaltungen zu filmkulturellen Themen unter der Devise: Qualität statt Kommerz, Analyse statt Berieselung. 1970 ging daraus das erste Kommunale Kino des Landes hervor – ein Konzept das Schule machte. Seit nun mehr über 25 Jahren leitet Kai Gottlob das Haus am Dellplatz und setzt auf ein Filmprogramm mit vielen europäischen Produktionen, auf Medienpädagogik und  Filmvermittlung. Eine richtige Fangemeinde haben die Filmanalysen des Mannheimer Experten Dr. Peter Bär. Mit sicheren Schnitten seziert der Fachmann große Kinohits und zeigt, was der gemeine Zuschauer auf den ersten Blick nicht zu sehen vermag. Doch das filmforum ist nicht nur ein Kino, es verwaltet auch ein beachtliches Filmarchiv. Sammlungsschwerpunkt ist der amerikanische Stummfilm, aber auch eine Kopie von Sergej Eisensteins „Panzerkreuzer Potemkin“ ist auf Lager.

Im Sommer zeigt das filmforum Freiluftkino vor schönster Kulisse im Landschaftspark Duisburg-Nord. Und wenn die Tage wieder grauer werden, versammeln sich im filmforum die Größen der Dokumentarfilmszene. Dann ist es Zeit für die Duisburger Filmwoche, dem Festival des deutschsprachigen Dokumentarfilms. (Redaktion trailer-ruhr.de)

Neue Kinofilme

Mortal Engines: Krieg der Städte

Kino.