Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

María Isabel Sánchez Vegara
Foto: Insel Verlag

Ein amerikanischer Traum

18. Mai 2022

Bilderbuch „Kamala Harris“ – Vorlesung 05/22

Im Januar 2021 tritt Kamala Harris an der Seite von Joe Biden als erste Frau das Vizepräsidentschaftsamt der Vereinigten Staaten an und schreibt damit Geschichte. Wie ihr familiäres Umfeld sie in der Kindheit geprägt hat und in ihr den Wunsch nach Veränderung und Gleichberechtigung entfachte, zeigt das aktuelle Bilderbuch der spanischen Erfolgsautorin María Isabel Sánchez Vegara. Ende März bei Suhrkamp (Insel Verlag) erschienen, erzählt die Kurzbiografie „Kamala Harris“ Kindern ab vier Jahren vom politischen Werdegang der US-amerikanischen Vizepräsidentin.

Kamala Harris wächst mit ihrer Schwester Maya und den beiden Eltern in Oakland, Kalifornien auf. Politischer Aktivismus spielt schon früh eine wichtige Rolle in ihrem Leben – so begleitet sie ihre Familie zu Demonstrationen und setzt sich bereits als junges Mädchen für diejenigen ein, die keine Stimme haben. Von ihrer Kindheit bis zum Studium und darüber hinaus, von ihrer Arbeit als Staatsanwältin, Justizministerin, Senatorin und letztendlich Vizepräsidentin – Autorin María Isabel Sánchez Vegara führt alle Meilensteine der Demokratin auf. Dabei füllen die bunten Illustrationen von Lauren Semmer in leuchtenden Farbtönen großflächig die Seiten des Buches und transportieren die Energie und den Tatendrang der jungen Kamala. Am Ende des Buches findet sich eine Doppelseite mit einem Zeitstrahl zu einschlägigen Stationen und Lebensphasen der Protagonistin, bebildert sind die biografischen Angaben mit Schwarz-Weiß-Fotografien, die Kamala Harris für junge Leser:innen greifbar machen und die vorangegangene Darstellung ihrer Person gelungen ergänzen.

Mit der Buchreihe „Little People, Big Dreams“ feiert Autorin María Isabel Sánchez Vegara große Erfolge. Vor einigen Jahren gründete die gebürtige Barcelonerin die mittlerweile rund 50 Bücher umfassende Bilderbuchserie, die sich den Lebensgeschichten großer Persönlichkeiten widmet und deren Biografien in kindgerechtem Stil literarisch und illustrativ aufbereitet – von Albert Einstein über Frida Kahlo bis Greta Thunberg. Im Fokus steht zu Beginn jeder Erzählung die Kindheit der jeweiligen Person. So soll jungen Leser:innen vermittelt werden, wie bedeutsam es ist, ganz im Sinne des Buchreihentitels, die eigenen Träume und Leidenschaften ernstzunehmen, an ihnen festzuhalten und sie immer weiter zu verfolgen.

María Isabel Sánchez Vegara: Kamala Harris | Aus dem Englischen von Svenja Becker | Insel Verlag | ab 4 Jahren | 32 S. | 13,95 €

Daphne Koch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Lesen Sie dazu auch:

Befreiungskampf und Erinnerung
Zwischen indigenen Feminismen und Literaturklassikern – Comickultur 07/22

Spaziergang durch Houston
Bryan Washingtons „Lot. Geschichten einer Nachbarschaft“ – Klartext 07/22

Sprachlose Männer
„Dämmerung der Leitwölfe“ von Werner Streletz – Textwelten 07/22

Der mit dem Teufel tanzt
Charly Hübner in Altenessen – Literatur 07/22

Jacob träumt nicht mehr
Lesung des Werks von Clemens Bruno Gatzmaga

Du spinnst wohl!
Nachruf auf den Wuppertaler Cartoonisten POLO – Portrait 07/22

Privilegierte Perspektiven
Autor und Fußballweltmeister Lilian Thuram in Dortmund – Literatur 06/22

Literatur.

Hier erscheint die Aufforderung!