Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13

12.417 Beiträge zu
3.694 Filmen im Forum

Stefan Hunstein, Aitutaki, 2013, C-Print
© Künstler

Stefan Hunstein

28. Oktober 2020

BO: Kunstmuseum | 7.11.-21.2., Di-So 10-17 Uhr

Unter dem Titel „Abbild und Wirklichkeit“ zeigt das Kunstmuseum drei Werkgruppen des 1957 geborenen Fotografen. Hunstein befragt die Wirklichkeit des fotografischen Bildes, ihre Möglichkeiten der Macht und der Überwältigung. Zugleich experimentiert er mit den Verfahren und technischen Möglichkeiten, setzt Bilder in Beziehung zu Text, inszeniert seine Fotografien, bedient sich fotografischen Fremdmaterials und nähert sich der monochromen Fläche an. Spannend!

Infos: 0234 910 42 30

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Lesen Sie dazu auch:

Der Strand war nicht das Ende
The Cast Whale Project im Bochumer Museum – Kunstwandel 09/20

Vom Anfang her
Abraham David Christian im Kunstmuseum Bochum – kunst & gut 07/20

Wiedersehen und Neuentdecken
Die eigene Sammlung im erweiterten Kunstmuseum Bochum – Ruhrkunst 06/20

„Eine Schatzkammer für Kunst“
Direktor Hans Günter Golinski über die Sammlung des Kunstmuseums Bochum – Sammlung 04/20

Geordnete Verwehungen
Evelina Cajacob im Kunstmuseum Bochum – Ruhrkunst 02/20

„Ganz viele Aspekte von Zuhause“
Bochumer Museumschef Hans Günter Golinski zur Vonovia-Fotopreis-Ausstellung „Zuhause“ – Sammlung 02/20

Cousins als Springbrunnen
Junge Kunst aus Israel in Bochum – Ruhrkunst 11/19

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!