Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10

12.479 Beiträge zu
3.734 Filmen im Forum

Toby Binder, aus der Serie: 053Kids, 2021, Fotografie
© Künstler

Draussen, Subjektiv

28. März 2022

Fotografische Exterieurs im Märkischen Museum Wissen

Es sind insgesamt siebzehn klassisch aufgenommene fotografische Positionen, die im Märkischen Museum derzeit zu sehen sind. Verbindend ist die Sicht auf den Außenraum, der beobachtet, interpretiert oder gleich selbst inszeniert wird. Vertreten sind solche „Altmeister*innen“ wie Werner Bischof, Helen Levitt oder Herbert List, furchtlose Avantgardisten wie Duane Michels mit seinen Bildserien oder, in der Dokumentation ihrer Straßenaktionen, Valerie EXPORT und Peter Weibel. Und mit Sebastian Riemer ist auch ein Künstler der jüngsten Generation dabei, dessen Ansatz konzeptuell bestimmt ist.

Menschen auf der Straße | bis 10.7. | Märkisches Museum Witten | 02302 581 25 50

Thomas Hirsch

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Lesen Sie dazu auch:

Konzentrate heutiger Zeit
Rineke Dijkstra im Lehmbruck Museum Duisburg

Elementar und mit den Naturgesetzen
Alf Schuler im Märkischen Museum Witten

Fotografie eines Kontinents
The Walther Collection im Ständehaus in Düsseldorf

Öffentliche Botschaften
Aus der Geschichte der Plakate

„Beobachten und Reagieren auf Realität“
Christin Müller über die Dokumentarfotografie-Ausstellungin Essen – Sammlung 03/22

Künstlerinnen im Comic
„Hingeschaut und hergehört!“

Panoptikum der Gegenwart
Andreas Gursky in der Küppersmühle Duisburg – kunst & gut 10/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!