Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.572 Beiträge zu
3.796 Filmen im Forum

La Brass Banda
Foto: David Königsmann

Bayrisch Brass

28. Mai 2024

La Brass Banda im Dortmunder JunkYard

Dass man im Ruhrgebiet nicht jedes Wort versteht, wenn Trompeter und Leadsänger Stefan Dettl zum urbayerischen Stakkato-Gesang ansetzt, ist vollkommen egal: Die bayerische Brass-Band bringt eine Energie auf die Bühne, die ihresgleichen sucht. Barfuß und in Lederhosen brechen sie jegliches Klischee bayerischer Volksmusik. Sie haben schon „Techno“ mit Blasinstrumenten gespielt, als an Meute noch nicht zu denken war. Bei ihren Bierzelt-Auftritten tropft der Schweiß von der Zeltbahn –und sicherlich werden sie auch ein Open Air zum Kochen bringen.

La Brass Banda: Brass Fire Tour 24 (Open Air) | So 23.06.19 Uhr | JunkYard, Dortmund

Frank Schorneck

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Twisters

Lesen Sie dazu auch:

Brachialromantik im Tempel
Qntal in Oberhausen – Musik 07/24

Urbane Klänge aus aller Welt
Odyssee Festival in vier Städten

Retro-Anadolu Rock
Derya Yıldırım auf der Freilichtbühne Bochum-Wattenscheid

Dunkle Live-Euphorie
Scorched Oak im Dortmunder subrosa

Comeback und Karneval
Juicy Beats im Westfalenpark Dortmund

Kunst auf Asphalt
12. Asphaltfestival in Düsseldorf

Mehr Wut, bitte!
Wilhelmine begeisterte in Bochum – Musik 05/24

„Erstarrte Konzertrituale aufbrechen“
Interview mit dem Direktor des Dortmunder Festivals Klangvokal, Torsten Mosgraber – Interview 05/24

Auf Tuchfühlung
Indie-Rocker LEAP in Dortmund – Musik 04/24

Die mit dem Brokkoli kuschelt
Mina Richman in Recklinghausen – Musik 04/24

150 Jahre Heavy Rock auf einer Bühne
Judas Priest laden zum Hochamt nach Dortmund – Musik 04/24

„Mehr Freude und mehr Liebe, was anderes hilft nicht“
Musikerin Dota über die Dichterin Mascha Kaléko und den Rechtsruck in der Gesellschaft – Interview 04/24

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!