Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29

12.324 Beiträge zu
3.650 Filmen im Forum

Kino

A Toy Story: Alles hört auf mein Kommando

Kinoprogramm | Dortmund | Filmbühne Zur Postkutsche

Filmbühne Zur Postkutsche
Schüruferstraße 330
44287 Dortmund
Tel.: 02 31 45 86 87

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

USA, 2019, 100 Min.
Regie: Josh Cooley

Donnerstag, 19.0917:15
Freitag, 20.0917:15
Samstag, 21.0914:30, 17:15
Sonntag, 22.0914:30, 17:15
Montag, 23.0917:15
Dienstag, 24.0917:15
Mittwoch, 25.0917:15

Es: Kapitel 2

USA, 2019, 170 Min.
Regie: Andy Muschietti

Donnerstag, 19.0919:30
Freitag, 20.0919:30
Samstag, 21.0919:30
Sonntag, 22.0919:30
Montag, 23.0919:30
Dienstag, 24.0919:30
Mittwoch, 25.0919:30

Green Book – Eine besondere Freundschaft

USA, 2018, 130 Min.
Regie: Peter Farrelly

Mittwoch, 25.0914:30

Kinoportrait:

Kinoportrait:

Kinoprogramm Dortmund.
Das Ruhrgebiets-Kinoprogramm von trailer hilft Ihnen, Film und Kino zu wählen. Aber wissen Sie, in welcher geschichtlichen Tradition sich Saal und Foyer befinden, die Sie gerade betreten? Diese Lücke schließen wir - und stellen Ihnen 'Ihr Kino' vor:

Filmbühne zur Postkutsche

 

Wer die Filmbühne zur Postkutsche in Dortmund-Aplerbeck besucht, atmet Kinogeschichte. Sie ist das letzte von insgesamt 51 Vorortkinos, die es in Dortmund einmal gab. Wie viele andere Kinos auch, ist die Postkutsche – wie sie liebevoll von den Aplerbeckern genannt wird – ein Produkt des Kinobooms der 1950er Jahre. Aus einem ehemaligen Tanzsaal baute der damalige Besitzer 1954 ein Kino für die Region. Trotz einer Vielzahl von Umbauten hat sich die Postkutsche das Flair der 1950er Jahre bis heute erhalten können.

Schon der Eingangsbereich mit seinem charmanten Kassenhäuschen lässt erahnen, was sich im Foyer und im kuscheligen Kinosaal verbirgt. Heute zeigt das Kino ein familienfreundliches Programm für ein breites Publikum. In Kooperation mit den Sportvereinen der Region und der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Aplerbeck finden zudem regelmäßige Sonderveranstaltungen statt. Und da die Postkutsche eben noch aus der Zeit stammt, als Kino als Filmtheater verstanden wurde, hat sie natürlich auch noch eine Bühne, die mehrmals im Jahr für Kasperletheater genutzt wird.

So ist die Filmbühne zur Postkutsche generationsübergreifend bis heute ein Ort für das besondere Filmerlebnis, dessen Besuch sich auch von auswärts lohnt und stets in eine andere Zeit entführt.

(Redaktion trailer-ruhr.de)

Robert Schütte (Theaterleitung), Foto: Julian Scholten

Neue Kinofilme

Ad Astra – Zu den Sternen

Kino.