Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

12.490 Beiträge zu
3.741 Filmen im Forum

Fiona Banner aka The Vanity Press, Pranayama Organ, Filmstill, 2021. Courtesy Fiona Banner aka The Vanity Press und Galerie Barbara Thumm, Berlin.

Aufgeblasene Kampfjets

18. August 2022

Fiona Banner im HMKV

Neue Perspektiven zu erschließen, ist eines der Hauptanliegen von Fiona Banner. Das Frühwerk der 1966 in London geborenen britischen Künstlerin ist bestimmt von dem Versuch, Bilder in Text zu übertragen. In großformatigen „Wordscapes“ gab sie die Handlungen von Spielfilmen wieder und in dem 1000-seitigen Buch „The Nam“ schilderte sie detailliert den Ablauf von sechs Vietnam-Filmen. Gegenwärtig konzentriert sich ihr Schaffen auf aufblasbare Objekte, mit denen sie unter anderem Kampfjets darstellt. Sie sind in der ihr gewidmeten Ausstellung zu sehen. Anlässlich der Eröffnung wird sie persönlich zu Gast sein.

Eröffnung „Fiona Banner aka The Vanity Press: Pranayama Typhoon Soft Parts Wing Flap Fin“ | Fr 16.9. 17 Uhr | HMKV im Dortmunder U | www.hmkv.de

Georgios Psaroulakis

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Don't Worry Darling

Lesen Sie dazu auch:

Keine Angst vor dem Mähroboter
„House of Mirrors“ im HMKV im Dortmunder U – Kunstwandel 05/22

Transformation der Moderne
„Technoschamanismus“ im Dortmunder U – Kunstwandel 12/21

Manchmal mussten die IMs selber ran
„Artists & Agents“ im Dortmunder HMKV – Kunstwandel 02/20

HAL 9000 ist eigentlich weiblich
Wilde „Computer Grrrls“ im Dortmunder HMKV – Kunstwandel 02/19

„Die Digitalisierung verstärkt die Vorurteile“
Inke Arns über ihre Ausstellung „Computer Grrrls“ im HMKV – Sammlung 11/18

Geheime Überwachung
Korpys/Löffler im HMKV in Dortmund – Ruhrkunst 08/18

Glaube verwässert Wissen
Forensik von Bildern im Dortmunder U – Kunstwandel 03/18

Von der afrikanischen Moderne
„Afro-Tech and the Future of Re-Invention“ im HMKV – Kunstwandel 12/17

Nie wieder Alkali-Kieselsäure-Reaktion
Wichtige Wertschätzung des Beton-Brutalismus im Dortmunder HMKV – Kunstwandel 05/17

Dunkle Ahnungen
„Die Welt ohne uns“ im Dortmunder U – Ruhrkunst 12/16

Widerstand ist zwecklos
Hito Steyerls „Factory of the Sun“ im Dortmunder U – Ruhrkunst 07/16

Das Netz verbirgt sie alle
„Whistleblower & Vigilanten“ im HMKV im Dortmunder U – Kunstwandel 05/16

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!