Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

12.484 Beiträge zu
3.737 Filmen im Forum

Christine Buchholz diskutiert über Afghanistan
Foto: Die Linke

Was nun?

13. Januar 2022

Online-Diskussion zur Lage in Afghanistan

Nach den Terroranschlägen vom 11.9.2001 drang unter Führung der Vereinigten Staaten eine internationale Militärkoalition in Afghanistan ein. Ziel war der Sturz des Taliban-Regimes und der Aufbau demokratischer Strukturen. Zwanzig Jahre später wurden die internationalen Soldaten nach großen Verlusten abgezogen und die zwischenzeitlich zurück gedrängten Taliban übernahmen erneut die Regierungsgewalt. Über die aus dem Krieg zu ziehenden Lehren diskutieren Rangin Dadfar Spanta, afghanischer Ex-Außenminister, Sicherheitsexperte Markus Kaim und Christine Buchholz (Die Linke).

Online-Diskussion: Afghanistan nach 20 Jahren Krieg | 4.2. 18:30 Uhr | Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW | Anmeldung: simone.glup@ekir.de

Georgios Psaroulakis

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Als unabhängiges und kostenloses Medium sind wir auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Wenn Sie uns und unsere Arbeit finanziell mit einem freiwilligen Betrag unterstützen möchten, dann erfahren Sie über den nebenstehenden Button mehr.

Neue Kinofilme

Der Gesang der Flusskrebse

Lesen Sie dazu auch:

Regeln für Wohnzocker
Diskussion im Forum der Rosa-Luxemburg-Stiftung – Spezial 05/21

Auswahl.

Hier erscheint die Aufforderung!