Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

11.555 Beiträge zu
3.230 Filmen im Forum

News.

Normalzustand Altersarmut

Immer weniger Menschen können im Ruhrgebiet von ihrer Rente allein leben – Thema 01/15 Arm & Reich

Das Ruhrgebiet ist stärker als andere Regionen in NRW von allgemeiner Armut betroffen, aber auch die Altersarmut steigt rasant an.

Der Cowboy und die Farmerin

Die Filmstarts der Woche

Wie die Frauen dem Wilden Westen trotzten: „The Homesman“ von und mit Tommy Lee Jones ist ein grandioser Spätwestern.

BO: Broken Landscapes, Situation Kunst

bis 11.1., Mi-Fr 14-18, Sa, So 12-18 Uhr

Thema dieser Ausstellung ist eine multimediale Reflexion diverser Künstler zur niederländischen Landschaft.

Was für ein großartiger Schreck

Kaum zu glauben: „Nosferatu lebt!“ Jörg Buttgereit inszeniert im Studio Dortmund eine Stummfilm-Hommage an F. W. Murnau – Auftritt 01/15

Nosferatu steht für die Geburt eines ganzen Filmgenres. Horrorspezialist Jörg Buttgereit evoziert mit„Nosferatu lebt!“das Stummfilmzeitalter auf der Bühne.

„Ich will nicht nur Lippenbekenntnisse, ich will Taten sehen“

Manfred Baasner, Leiter der Wattenscheider Tafel, über sein Engagement – Thema 01/15 Arm & Reich

Manfred Baasner spricht über die Ursprünge und die Entwicklung der Wattenscheider Tafel, Kinderarmut und seine Wünsche für die Zukunft. 

Das sinnliche Altersheim

Peeping Tom zeigte großartiges Tanztheater mit Humor – Tanz in NRW 12/14

Die tourende flämische Produktion „Vader“ enthält das ganze Spektrum der gesellschaftliche Diskussion über Verfall und Vitalität. Tanz und Theater verschmelzen auf besondere Weise.

DU: James Yorkston, Steinbruch

Fr 9.1. 20 Uhr

Der Schotte zählt zu den schmerzhaft verkannten und außerordentlich talentierten Songwritern des Folklore-Genres.

Reisen nach Ägypten

Max Slevogt und Paul Klee in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf – Kunst in NRW 12/14

Die Maler Max Slevogt und Paul Klee reisten nach Ägypten und hielten ihre Eindrücke auf Bildern fest – jeder auf seine Weise.

Himmlische Weisheiten

Indische Kunst im Bochumer Museum – RuhrKunst 01/15

„Ritual und zeitgenössische Kunst aus Indien“ lautet der Untertitel der Bochumer „Sparsha“-Ausstellung mit Shiva, Ganesha, Bollywood und dem dritten Geschlecht.

Mit den Mitteln der Malerei

Heike Kati Barath in der Von der Heydt-Kunsthalle in Wuppertal – Kunst in NRW 12/14

Das zentrale Sujet der realistisch figürlichen Kunst von Barath sind Kinder, teils als Ganzfiguren, teils als Büsten.

Neue Kinofilme

Nachts im Museum 3: Das geheimnisvolle Grabmal

Aktuell