Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

12.027 Beiträge zu
3.504 Filmen im Forum

Unikate in Serie

14. April 2017

Kunst-Vorschau: Editionen in Essen

Wenn es um Gerhard Richter geht, sind die Superlative nicht weit. 2007 gestaltete der Maler, Fotograf und Bildhauer das so genannte Richter-Fenster an der Südquerfassade des Kölner Doms, seit mehreren Jahren schon erzielt er Rekordpreise für seine Kunstwerke und gilt darüber hinaus als einer der teuersten lebenden Künstler. Richter, der in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag feierte, blickt auf Jahrzehnte unterschiedlichster Schaffensphasen zurück, in denen er immer wieder neue Zugänge zur Kunst fand. Von der modernen Malerei über Skulpturen bis hin zur Fotografie hat sich der gebürtige Dresdner in verschiedenen Techniken und Stilen stets neu er- und gefunden. Seit dem 7.4. zeigt das Museum Folkwang mit Gerhard Richter. Die Editionen nun eine weitere Kunstform, die sich wie ein roter Faden durch Richters Gesamtwerk zieht: Editionen, Arbeiten in einer höheren Auflage. Anders als dem klassischen Kunstwerk beinhalten sie die Möglichkeit zur Verbreitung, obgleich sie nach wie vor den Reiz der Seltenheit besitzen, die so wichtig ist für die Kunst. Die mehr als 170 Editionen datieren von 1965 bis ins 21. Jahrhundert und bieten somit eine umfassende Werkschau zu Richters Schaffen.

Gerhard Richter. Die Editionen | Museum Folkwang | bis zum 30.7. | www.museum-folkwang.de

Barbara Slotta

Neue Kinofilme

Fack Ju Göhte 3

Lesen Sie dazu auch:

Systeme der Ausgrenzung
Peggy Buth in Essen – Ruhrkunst 08/17

Selbst von vorne
Maria Lassnig in Essen – Ruhrkunst 05/17

Die Welt wie sie ist
Die Werkstatt für Fotografie im Essener Folkwang-Museum – Kunstwandel 01/17

Ein Querschnitt durch den Künstler
Die Sammlung Pinault im Essener Folkwang Museum – Kunstwandel 11/16

Hauptsächlich Zeichnung
Richard Deacon in Essen – Ruhrkunst 10/16

Verblasste Farben
Katharina Fritsch in Essen – Ruhrkunst 09/16

„Eine Konstellation seltener fotografischer Techniken“
Florian Ebner vom Museum Folkwang über die Ausstellung „Heinrich Kühns Kasten“ – Sammlung 06/16

Kunst.