Kinokalender
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7

12.290 Beiträge zu
3.630 Filmen im Forum

Foto: Presse

BO: Gisbert zu Knyphausen, Bahnhof Langendreer

20. Dezember 2018

Di 29.1. 20 Uhr

Seine Tage als Einheizer im Vorprogramm für Olli Schulz sind lange vorbei, inzwischen zählt der Liedermacher Gisbert zu Knyphausen selbst zu den Großen des Genres. Seit über zehn Jahren bereichert die intelligente Musik des Wiesbadenersdie deutschsprachige Musiklandschaft. Sein Debüt wurde erst kürzlich im Düsseldorfer Zakk beim gleichnamigen Festival als „Lieblingsplatte“ geehrt. Doch auch sein aktuelle LP „Das Licht dieser Welt“ hat das Zeug zum Klassiker, wie die aktuelle Tour sicherlich unter Beweis stellen wird.

Info: 0234 687 16 10

Katja Peglow

Neue Kinofilme

Drei Schritte zu dir

Lesen Sie dazu auch:

Skurriler Ü40-Existenzialismus
„Das Leben ist eins der Härtesten“ mit Giulia Becker am 23.5. im Bahnhof Langendreer – Literatur 06/19

Vielfalt statt "Integrationstheater"
Max Czollek liest „Desintegriert euch!“ in Bochum – Literatur 03/19

Fakten, Widerspruch, Chaos
Diskussion über Fakten, Statistiken und Irrtümer im Bochumer Bahnhof Langendreer – Spezial 08/18

Rosa Luxemburg in Bochum
Der Bahnhof Langendreer widmet einer Ikone ein Bühnenporträt – Bühne 07/18

Die ideologische Ursuppe der Identitären
Helmut Kellershohns Vortrag „Von der Völkischen zur Identitären Bewegung“ im Bahnhof Langendreer – Spezial 05/18

Kalkuliert pflegebedürftig
Sprachliche Verirrungen in sozialen Berufen, aufgedeckt im Buch „Entprofessionalisieren wir uns!“ – Literatur 01/18

Deprimierende Weihnachtslieder
Jochimsen, Anna Mateur, Frittrang, Badey und Zingsheim – Komikzentrum 12/17

Auswahl.